„Auftritte sollten wir nicht generell verbieten“

Mit der Heilbronner Stimme habe ich über das deutsch-türkische Verhältnis gesprochen. Solange in der Türkei selbst kein fairer Wahlkampf möglich ist, bin ich der Meinung, dass Auftritte von türkischen Regierungsmitgliedern in Deutschland nicht stattfinden sollten. Ich bin aber grundsätzlich gegen ein Verbot, das ja auch rechtlich schwierig wäre. Wir müssen uns fragen: Wie gehen wir selbst mit den Grundrechten um, deren Einhaltung wir von der türkischen Regierung einfordern?

Das Interview können Sie hier in voller Länge lesen.



Twitter

Newsletter

In meinem Newsletter berichte ich regelmäßig über meine Arbeit in Berlin und in Eimsbüttel. Hier können Sie ihn abonnieren.

Facebook