Emma Nündel (PPP): Frühjahr in Tennessee

20150422_Prom klein

 

In den letzten Monaten ist viel passiert, es gab unglaublich viel Schulausfall zu Beginn des Jahres. Da meine High School in einem County mit der Signal Mountain High School ist, kriegen wir ebenfalls frei, wenn der Weg auf den Berg zugefroren ist. Daher fielen insgesamt fast zwei Wochen Unterricht aus, die wir auch nicht nachholen müssen werden, da sich das ganze Umfeld in einem State of Emergency befand.

Die Schwimm-Saison war im Januar vorbei und ich war das erste Mal Skifahren in Gatlinburg, im Februar folgten die Talent-Show der Schule, das Valentins-Konzert des Schulchores, der Superbowl-Sonntag und das Mid-Term-Treffen von einigen CIEE-Austauschschülern. Bei diesem Treffen kam Antonia, die ich schon aus meiner Vorbereitungswoche in Bad Bevensen kannte, aus Georgia vorbei, was für mich das erste Mal war, seit ich in Tennessee angekommen bin, dass ich jemanden traf, den ich schon vorher kannte. Später traf ich den Congressman von Chattanooga, Chuck Fleischmann, zusammen mit einer anderen Austauschschülerin.

Neben St. Patrick’s Day im März hatte mein County eine Woche Spring Break, die ich mit meiner Gastfamilie damit verbrachte, in Tennessee herumzufahren und die wiedererblühende Natur zu bewundern. Wir sahen Wasserfälle und Berge und das Wetter wurde immer besser.

Im April fieberte die gesamte Schule auf den Prom hin, der Samstag, den 11. April sein sollte. Schon die beiden vorherigen Monate hörte man dramatische Geschichten über falsche Freunde, die das Kleid gekauft hatten, dass jemand anders schon reserviert hatte. Andere bereiteten ihre „Promposals“ vor, die natürlich so aufwendig und auffallend wie möglich sein sollten, damit die gefragte Person bloß nicht verneinte. Meine Gruppe traf sich mittags zum Fotos machen, danach ging es zum Essen zu Olive Garden, von dort zum Prom und danach zum Mitternachtssnack zum Waffle House.



Twitter

Newsletter

In meinem Newsletter berichte ich regelmäßig über meine Arbeit in Berlin und in Eimsbüttel. Hier können Sie ihn abonnieren.

Facebook