Eine Militarisierung unserer Außenpolitik findet nicht statt”

Ich habe mit dem IPG — Insti­tut für Poli­tik und Gesell­schaft über Inter­ven­tio­nen, State Buil­ding und deut­sche Ver­ant­wor­tung gespro­chen. Das Gespräch kön­nen Sie hier nach­le­sen: http://www.ipg-journal.de/schwerpunkt-des-monats/interventionen/artikel/detail/eine-militarisierung-unserer-aussenpolitik-findet-nicht-statt-587/


Brauchen politische Lösung”

Im Inter­view mit der Zei­tung “Das Par­la­ment” habe ich eine deut­sche Betei­li­gung an Luft­schlä­gen gegen die radi­kale IS-Miliz aus­ge­schlos­sen. Lesen Sie hier das ganze Inter­view: http://www.das-parlament.de/2014/38_39/menschen-und-meinungen/-/328960


Jetzt über die Beteiligung der Bundeswehr bei Militärschlägen in Syrien zu reden, ist falsch”

Gegen­über Spie­gel Online habe ich erklärt, dass ich die aktu­el­len For­de­run­gen nach einer Betei­li­gung der Bun­des­wehr bei Mili­tär­schlä­gen in Syrien für welt­fremd halte: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kampf-gegen-is-cdu-und-spd-streiten-a-991013.html


Rede zum Etat des Auswärtigen Amtes

In der gest­ri­gen Debatte im Deut­schen Bun­des­tag um den Etat des Aus­wär­ti­gen Amtes habe ich eine Rede gehal­ten, die Sie sich hier anse­hen kön­nen: http://dbtg.tv/fvid/3853684


Video: Phoenix-Interview

Ges­tern habe ich im Phoenix-Interview gemein­sam mit Ste­fan Lie­bich zur Deut­schen Außen­po­li­tik mit Blick auf die Kriege in Syrien und Irak dis­ku­tiert: https://www.youtube.com/watch?v=PY8F3ywPWJI&list=UUwyiPnNlT8UABRmGmU0T9jg


Twitter

Newsletter

In mei­nem News­let­ter berichte ich regel­mä­ßig über meine Arbeit in Ber­lin und in Eimsbüttel. Hier kön­nen Sie ihn abonnieren.

Termine

    Facebook