Interview zum Referendum in Italien und der Wahl in Österreich

Im Bayrischen Rundfunk habe ich mich zum Verfassungsreferendum in Italien sowie zu der Wahl des Bundespräsidenten in Österreich geäußert.

Der Ausgang des Referendums  ist dabei ein eine krachende Niederlage für Ministerpräsident Renzi. Die Verbindung zwischen seinem persönlichen politischen Schicksal und der Verfassungsreform ist sicherlich ein schwerer Fehler gewesen.




„Eine der wenigen uneingeschränkt guten Nachrichten“

Angesichts einer Zeit der tiefen Krisen Europas habe ich das Ergebnis der Stichwahl in Österreich als eine der wenigen uneingeschränkt guten Nachrichten bezeichnet. Das Ergebnis zeigt, dass der Wahlsieg von Trump und die Erfolge der europäischen Populisten die FPÖ nicht wie befürchtet beflügelt,




Rede in Aktueller Stunde zur Lage in Aleppo und Syrien

Hier sehen Sie meine Rede in der 205. Sitzung des 18. Deutschen Bundestages am 30. November 2016 in der Aktuellen Stunde zur Lage in Aleppo und Syrien. In der Rede habe ich eine sachlichere Debatte angemahnt und angesichts des latenten Vorwurfs,




„Der Frieden lässt sich nicht militärisch erzwingen“

In der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) habe ich vor vorschnellen Schlüssen angesichts des militärischen Vorstoßes des Assad-Regimes in Aleppo gewarnt. Der drohende Fall der Stadt wäre ein Triumph für Machthaber Baschar al-Assad und den russischen Präsidenten Wladimir Putin und eine Schande für die Weltgemeinschaft.




IPG-Kolumne: „Deutschland als reflektive Macht“

Meine aktuellen Kolumne für das IPG-Journal, die am 25. November erschienen ist, zeigt Ansätze für die Gestaltung einer progressiven Außenpolitik auf:

Grundzüge einer progressiven Außenpolitik in unsicheren Zeiten

Gibt es einen besseren Zeitpunkt als jetzt,




Twitter

Newsletter

In meinem Newsletter berichte ich regelmäßig über meine Arbeit in Berlin und in Eimsbüttel. Hier können Sie ihn abonnieren.

Termine

Facebook